Der Bann der Tiere hat mich als Kind eingeholt und verfolgt mich bis heute. 

Mit meinen Eltern als Mediziner, wuchs ich sozusagen mit dem Gedanken der Erhaltung der Gesundheit auf und verbinde heute diese Ambitionen mit Pferden und Hunden. 

 

Pferde und Hunde haben genauso einen Bewegungsapparat und damit mögliche Schmerzen wie wir Menschen.  

 

Sportpferde und -hunde brauchen genauso Training für den Bewegungsapparat sowie alten Tieren mit wohltuenden Massagen sehr geholfen werden kann. 

 

In allen Bereichen ist die Physiotherapie gefragt - ob zum Muskelaufbau, zur Rehabilitation, zur Entspannung oder einfach zur Bestandsaufnahme. 

 

Ich möchte gerne den Weg zusammen mit Ihrem Vierbeiner gehen und stehe Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

 

 

Folgend sehen Sie die derzeit aktuellen physiotherapeutischen Leistungen

 

für Hund und Pferd: (Stand 01.09.2020)

  • Erstuntersuchung und Ganganalyse 
  • Beratung 
  • Mobilisation des Bewegungsapparates 
  • Rehabilitation nach Verletzungen, OPs, etc. 
  • Massagen
  • Matrix-Rhythmus-Therapie 
  • Faszientherapie
  • BEMER Therapie (physikalische Gefäßtherapie)
  • Dehnübungen einzelner Muskeln und Muskelgruppen
  • Muskelaufbau

    Nur für Pferde: 
  • Gymnastizieren für Pferde (Bodenarbeit) 
  • oder im Reiten (mit Instruktion an den Reiter) 
  • Rückentraining für Pferde 
  • Training für richtiges anatomisches Reiten für Reiter

 

 

Besuchen Sie auch gerne meine Tierphysiotherapie Praxis Passion und Pferd (klicken)