traumatherapie

Bei der Traumatherapie arbeite ich mit dem Weber Needle Laser nicht invasiv in den Farben rot, gelb, grün, blau und ultraviolett.

Auf jedes Chakra wird die dazugehörige Farbe mit dem Laserkabel in der CW Frequenz für 20 - 30 Minuten auf der Linie des Konzeptionsgefäßes der Haut angebracht.

 

Die Chakren werden somit in einen harmonischen Energiefluss geführt und gestärkt. Durch das ultraviolette Licht am 3. Auge, bzw. der Epiphyse kommen verdrängte unterdrückte Traumata nach oben.

 

Die Reaktion kann am darauffolgenden Tagen bei entsprechender Durchlässigkeit sehr effektiv sein. Daher empfiehlt sich ein Folgetermin am darauffolgenden Tag in der Praxis bzw. beim behandelnden Psychotherapeuten/Psychiater.